Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Mädchenwohnen Hannah
Mädchenwohnen Hedda
Link zur Seite Onlineberatung
Eine Gruppe gut gelaunter Mädchen, zwei von ihnen pusten Seifenblasen

Aktuelles

Vom 10.10. bis 12.10.2019 ist auch dieses Jahr wieder das Mädchenhaus bei der OWL-Messe im Marktkauf Oldentrup vertreten.

Die Frauen der Heeper Schützen haben auf dem diesjährigen Schützenfest wieder ganze Arbeit geleistet und den Erlös vom Kuchenverkauf an das Mädchenhaus gespendet.

...im Verfahren zur Gruppenvergewaltigung einer 14jährigen in Harsewinkel beim Bielefelder Landgericht

Schülerinnen der Laborschule sammelten im Rahmen des Projektes "Herausfordeung" Spenden für das Bielefelder Mädchenhaus

Am 12. November ist erstmalig Sisters Day im Bielefelder Tor 6!

Unser diesjähriger Stand auf dem Jahnplatz war ein voller Erfolg.

Der Abschlussbericht zu unserem „Modellprojekt zur Gewaltprävention und Gewaltschutz für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung - Mädchen sicher inklusiv“ – steht ab sofort zum Download bereit!

...gibt es am kommenden Samstag, den 31.8.2019, bei uns am Mädchenhaus-Infostand an der Jahnplatzuhr!

Artikel Westfalen-Blatt: Junge Frauen mit Behinderung sind besonders gefährdet, Opfer von Gewalt zu werden. Hilfe finden Betroffene bei »Mädchen sicher inklusiv« in Bielefeld.

Nun ist es soweit: der Jahresbericht 2018 ist online!

Gemeinsame Stellungnahme der Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen, Mädchenhaus Bielefeld e.V. und der Ärztlichen Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V. zum ersten Urteil im „Lügde-Prozess“.

Nicht für alle Kinder und Jugendlichen sind die Sommerferien eine unbeschwerte Zeit. Denn für einige Mädchen aus der Türkei, aus arabischen Ländern oder auch aus dem Kosovo, Indien oder Afghanistan enden die Sommerferien mit einer Heirat gegen ihren Willen.

Beim diesjährigen Grillfest der Firma Parker High Pressure Connectors Europe (HPCE) haben die Mitarbeiter_innen einen Check in Höhe von 500,00€ übergeben.

Die Ferien rücken näher, für einige Schülerinnen und Schüler geht damit eine Ferien-/Heiratsverschleppung im Herkunftsland einher.

  0521 - 17 88 13