Das Mädchenhaus Bielefeld. e.V. berät und unterstützt Mädchen und junge Frauen, die sich in einer schwierigen oder bedrohlichen Lebenslage befinden. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Unterstützung von Mädchen und jungen Frauen, die sexualisierte, körperliche und seelische Gewalt erlebt haben.

Gewaltschutz bei Behinderung

Modellprojekt „Gewaltprävention und Gewaltschutz für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung - Aufklärung, Sensibilisierung, Vernetzung und Hilfe; Entwicklung von Unterstützungsangeboten für Beratungseinrichtungen“. Das Modellprojekt wird gefördert durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Infos unter: www.mädchensicherinklusiv-nrw.de

Kommentare deaktiviert

800 Euro für einen guten Zweck: UWC-Schülerinnen unterstützen das Clearinghaus Porto Amal
Um das Clearinghaus „Porto Amal“ in Bielefeld zu unterstützen, versteigerten UWC-Schüler ihre Kunstwerke – in Kooperation mit weiteren Schülern und Künstlern aus Freiburg.
Freiburg, 13.05.2016 – Liza (18, Ruanda) und Alexa (18, Deutschland) sind Schülerinnen des zweiten Jahrgangs am UWC Robert Bosch College. Bereits vor ihrem Aufenthalt am UWC setzten sie sich für feministische Zwecke ein. Im April hatten sie nun die Möglichkeit, ihre eigene Kunstversteigerung am College zu organisieren: „In einer Welt zu leben, in welcher Gleichberechtigung der Geschlechter herrscht, war immer schon mein Traum. Als Künstlerin möchte ich Kunst…

Mehr Infos…

Kommentare deaktiviert

Porta Möbel spendet 15 609€ für das Mädchenhaus Bielefeld e.V.

                                                                                                                                                             

 

Porta Möbel spendet sensationelle 15609,31 Euro!!!!! Wir freuen uns sehr und sind dankbar für diese großartige Hilfe!!!!!

 

 

 


Kommentare deaktiviert

Lions-Hilfe spendet dem Mädchenhaus 8 000€! Wir sagen “Herzlichen Dank”!

Kommentare deaktiviert

“Nein heißt Nein”

Das Mädchenhaus unterstützt die Kampagne  #Nein heißt Nein. Wir fordern den Deutschen Bundestag zu einer umfassenden Reform des Sexualstrafrechts auf. Der aktuelle Regierungsentwurf gewährleistet keinen umfassenden Schutz der sexuellen Selbstbestimmung. Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel. 

Kommentare deaktiviert

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 10.Mai

Bielefelder Aktionstag

Einfach für alle – gemeinsam für eine barrierefreie Stadt – so lautet das diesjährige Motto des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Verschiedene Bielefelder Einrichtungen laden alle Interessierten am 10. Mai 2016 zum Bielefelder Aktionstag ein. Wir beginnen um 11.00 Uhr mit einem Protestmarsch vom Bahnhofsvorplatz zum Alten Markt. Hier eröffnet Bürgermeister Rüther um 12.00 Uhr den Bielefelder Aktionstag. Ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie zahlreiche Informationsstände der beteiligten Organisationen und Einrichtungen präsentieren sich bis ca. 15.00 Uhr auf dem Alten Markt und in der Niedernstraße zwischen Altstädter Nicolaikirche und Altem Markt.
Auch das Mädchenhaus Bielefeld e.V. gehört zu den beteiligten Organisationen. Anlässlich dieses Protesttages möchten wir auf  unser Projekt “Gewaltschutz bei Behinderung” ist hinweisen. Weitere Infos dazu gibt es hier:http://www.xn--mdchensicherinklusiv-nrw-qbc.de/files/maedcheninklusiv/pdfs/Flyer_F_V.pdf

Wir laden alle Interessierten herzlich ein und freuen uns, Sie am 10. Mai 2016 in der Bielefelder Altstadt zu sehen.

Kommentare deaktiviert

Porta möbel Bielefeld unterstützt die Arbeit des Mädchenhauses Bielefeld e.V.

 porta Möbel Bielefeld spendet 10% der Tageseinnahmen!

Anlässlich des Geburtstags des Firmen-Mitbegründers Hermann Gärtner am 7.Mai startet porta Möbel auch in diesem Jahr wieder ene große Spendenaktion und spendet 10% der Tageseinnahmen u.a. an das Mädchenhaus!

Dafür sagen wir: “Herzlichen Dank”!!! Für Fragen sind wir auch im Eingangsbereich mit einem Infotisch vertreten.

Kommentare deaktiviert

Kleine Wohnungen für Mädchen gesucht!

Wir suchen für unsere Mädchen kleine Wohnungen bis max. 53 qm. Die Wohnungen sollten 1-2 Zimmer, Küche, Bad haben. Eine Anmietung ist direkt durch die Mädchen oder auch über das Mädchenhaus möglich. Über Angebote freuen wir uns sehr! Ansprechpartnerin: Kathi Birke Tel.: 0521 178813 oder 0170 709238

Kommentare deaktiviert

28. April 2016 – Eventuelle Störung unserer Telefonverbindung

Am 28. April 2016 könnte es zu Störungen unserer Telefonverbindungen kommen, da unsere Telefonanlage erneuert wird! Wir bitten um Entschuldigung und darum es später noch einmal zu versuchen!

Kommentare deaktiviert

Gemeinsame Veranstaltung mit Terre Des Femmes

      TERRE DES FEMMES: STOP Frühehen! Foto: © evgenyatamanenko - Fotolia.com

 Foto: www.frauenrechte.de

Zwangsheirat/Frühehen und Flucht – 

Information und Austausch aus mädchenspezifischer Perspektive
für Multiplikator_innen, Mitarbeiter_innen der Flüchtlingshilfe und Interessierte
Die Veranstaltung bietet drei Input-Referate zu den Themen Zwangsheirat, Frühehe und Flucht und deren Zusammenhängen. Danach wird es die Möglichkeit und Raum für Fragen und Austausch geben.

Veranstalterinnen und Referentinnen:
TERRE DES FEMMES und das Mädchenhaus Bielefeld e.V. (Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat und Porto Amal – Clearinghaus für unbegleitet minderjährig geflüchtete Mädchen)

Die Veranstaltung findet am 14.04. in der Zeit von 18:30 – 21.00 Uhr im Murnausaal der Volkshochschule, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld statt.

Der Eintritt ist frei, ein Austritt in Form einer kleinen Spende ist erwünscht.

Kommentare deaktiviert