Das Mädchenhaus Bielefeld. e.V. berät und unterstützt Mädchen und junge Frauen, die sich in einer schwierigen oder bedrohlichen Lebenslage befinden. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Unterstützung von Mädchen und jungen Frauen, die sexualisierte, körperliche und seelische Gewalt erlebt haben.

Pressemitteilung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Schutz vor Gewalt für Mädchen und junge Frauen

Porträtfoto von Ministerin Steffens

Ministerin Steffens: Verbesserter Schutz vor Gewalt für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung

Bundesweit einzigartiges Informations- und Hilfeangebot im Internet

Im Rahmen eines vom Land geförderten Projekts bietet das bundesweit einzigartige Internetportal www.mädchensicherinklusiv-nrw.de Informationen und Hilfeangebote für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung und vermittelt Beratung per Chat, E-Mail oder Telefon.

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter teilt mit:

Mädchen und Frauen mit Behinderung sind besonders häufig Opfer von Gewalt. So werden laut einer Studie1 beispielsweise Frauen mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen zwei bis dreimal häufiger Opfer von sexualisierter Gewalt als der Durchschnitt der weiblichen Bevölkerung. Im Rahmen eines vom Land geförderten Projekts bietet das bundesweit einzigartige Internetportal www.mädchensicherinklusiv-nrw.de Informationen und Hilfeangebote für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung und vermittelt Beratung per Chat, E-Mail oder Telefon. Mehr Infos…

Kommentare deaktiviert

Wir sind dabei!!!

Bild könnte enthalten: Text

Kommentare deaktiviert

Wir danken dem Familienkreis der Senner Emmaus-Gemeinde

Kommentare deaktiviert

Artikel der Neuen Westfälischen vom 18.03.2017

Bewegender Film wirbt für schnelle Spurensicherung nach sexueller Gewalt

Beweise werden mindestens zwei Jahre aufgehoben, bis das Opfer doch Strafanzeige erstatten will. Kostenloses Angebot drei Bielefelder Kliniken soll bekannter werden

Bielefeld. Ein junge Frau sitzt apathisch in der Badewanne, sie schrubbt ihre Haut, ihr trauriger Blick geht ins Leere. Sie hat gerade Schreckliches erlebt. Doch keine Seife der Welt kann ihr helfen. Im Gegenteil: Nach erfahrener sexueller Gewalt alle Spuren der Tat fortzuwaschen, ist der falsche Weg, sagen Experten. Frauennotruf und Mädchenhaus in Bielefeld wollen die nötige klinische Hilfe unter dem Motto „Mach den ersten Schritt! Lass Dir helfen!” mit einem besonderen Kinokurzfilm nun bekannter machen.

Video

 

Mehr Infos…

Kommentare deaktiviert

Frauenfilmtage

14. Frauenfilmtage in Bielefeld!

Ziel der Filmtage ist es, unterschiedliche Lebenswelten von Frauen und Mädchen sichtbar zu machen und Reflexionen über ihre Rechte in verschiedenen Kulturkreisen anzuregen. Auch unser Kurzfilm “Wir gegen Zwangsheirat” wird im Vorprogramm zu sehen sein. Und eine der Kolleginnen, die diesen Film produziert haben, wird am 11.03. 17 am Mädchenhaus-Infostand vor Ort sein.
https://www.youtube.com/watch?v=RrzmA45NyPg
Die Filme werden in der VHS Ravensberger Spinnerei im Murnau-Saal und im Historischen Saal vorgeführt.

FrauenWelten - hier finden Sie das Programm der 14. FrauenFilmTage in Bielefeld

Kommentare deaktiviert

ONE BILLION RISING

“ONE BILLION RISING” BIELEFELD

WELTWEITER AKTIONSTAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN UND MÄDCHEN

AM 14. FEBRUAR 2017 UM 17:00 UHR AUF DEM ALTEN MARKT IN BIELEFELD

Bielefelderinnen und Bielefelder werden tanzend ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen fordern. Der Alte Markt in Bielefeld wird einer von vielen tausend Orten auf der Welt sein, wo sich zeitgleich Menschen aller Nationen und Geschlechter versammeln, um gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gerechtigkeit einzustehen.

Im Mittelpunkt wird wieder DER GEMEINSAME TANZ zur Hymne des One Billion Rising stehen: https://www.youtube.com/watch?v=mRU1xmBwUeA

Kommentare deaktiviert

Tolle Idee – Pfandbonspende

“Einfach mal gerade beim Einkaufen für das Mädchenhaus spenden” – Pfandbonspende

Vor mehr als zwei Jahren hat Bijan Riazi eine Pfandspendenaktion für die “Aktion Zuflucht” ins Leben gerufen! Die Idee: direkt in der Nähe von Leergutautomaten wird eine Sammelbox platziert, in die die Kund_innen ihren Leergut-Pfandbon einwerfen können. Die Box wird regelmäßig geleert und der Erlös an unseren Förderverein überwiesen. Wir danken Bijan Riazi für sein tolles Engagemet und natürlich auch den beteiligten Märkten – “Rewe Markt” und “denns Biomarkt” (beide Nordparkcenter).

Kommentare deaktiviert

Mädchen sicher inklusiv

Vor einem Jahr ist unser Projekt „Mädchen sicher inklusiv“ mit den geplanten ‘Angebotsformaten’ zu Gewaltprävention und Gewaltschutz für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung an den Start gegangen!
Seitdem wird online und offline informiert, sensibilisiert, beraten und weitervermittelt, Empowerment-Workshops konzipiert, durchgeführt und ausgewertet, Kontakte geknüpft und vernetzt!
Wir gratulieren und danken den Kolleginnen und UnterstützerInnen!

Seit heute ist auch ein Video in Deutscher Gebärdensprache über unser Angebot auf der Projektwebseite - http://www.mädchensicherinklusiv-nrw.de/gebaerdensprache.html :-):-):-)

Kommentare deaktiviert

App für geflüchtete Mädchen und Frauen

Bundesweit einzigartige App „RefuShe“ unterstützt geflüchtete Mädchen und Frauen und bietet Hilfe bei Gewalt.

Mit einer in Deutschland einzigartigen App verstärkt Nordrhein-Westfalen sein Engagement für geflüchtete Mädchen und Frauen: „RefuShe“ bietet leicht verständliche Informationen unter anderem über Lebensweise und Gesellschaft in Deutschland, Grundwerte wie Gleichstellung und Selbstbestimmung sowie Hilfeangebote für Frauen, die grundsätzlich für alle Zugewanderten nützlich sein können.

Auch das Mädchenhaus Bielefeld e.V. ist mit seinen Angeboten auf dieser App zu finden!

Infos zur App (deutsch-arabisch)

Infos zur App (deutsch-englisch)

Kommentare deaktiviert

Zwei Schulen sammeln Spenden für das Mädchenhaus

Schülervertretungen organisieren Spendenaktionen für das Mädchenhaus!

Zum Ende des Jahres haben zwei Schulen dem Mädchenhaus Bielefeld e.V. Spenden übergeben. Bei beiden Schulen hatte die SV die Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern, aufgerufen für das Mädchenhaus zu spenden. Die Schülervertretung des Daltongymnasiums in Alsdorf (bei Köln) hatte das Mädchenhaus für einen Sponsorenlauf ausgewählt.  Und auch die Schülervertretung des Gymnasiums am Waldhof hat in der Weihnachtszeit die Schüler_innen und deren Eltern zu Spenden aufgerufen. Beide Aktionen waren sehr erfolgreich und wir möchten uns ganz herzlich für das tolle Engagement bedanken!!!!

 

 

Kommentare deaktiviert