Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Mädchenwohnen Hannah
Link zur Seite Onlineberatung

interkulturell
parteilich
anonym & vertraulich

IG Metall Bielefeld unterstützt das Mädchenhaus

Mit Hilfe der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle - sicher, gerecht und selbstbestimmt“ spendete die IG Metall Bielefeld 1.800,00€ für das Mädchenhaus.

Weiterlesen …

Spende für die neue barrierefreie Zuchfluchtstätte

Statt Eintrittsgelder konnten die Besucher_innen auf der diesjährigen 'Lust auf Garten'-Messe der M. Blöcher Baustoff-Recycling GmbH & Co. KG für die neue barrierefreie anonyme Zufluchtstätte des Mädchenhauses spenden.

Weiterlesen …

Wer sind wir und was tun wir?

Das Logo des Mädchenhaus Bielefeld e.V.


Das Mädchenhaus Bielefeld berät und unterstützt Mädchen und junge Frauen, die sexualisierte, körperliche und seelische Gewalt erlebt haben.

Mädchen und junge Frauen werden mit den verschiedenen Angeboten dabei unterstützt, Schutz und Sicherheit zurückzugewinnen und selbstbestimmte Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Mehr lesen

Informationen, Rat und Hilfe in sechs Sprachen

Kopf eines Mädchens, das die Hände hinter ihrem Kopf verschränkt hat.

Familienstress, Essstörungen und Schulstress, Gewalt, Rassismus und Zwangsheirat - das sind nur einige der Themen, über die wir hier ausführlich und in sechs Sprachen informieren.

         

Mädchenwohnen 'Hannah'

Das Mädchenhaus hat Anfang August die stationäre Einrichtung 'Hannah' eröffnet.

In der Wohngruppe zur Verselbständigung werden Mädchen und junge Frauen ab 16 Jahren leben und betreut.

Hier geht es zu unserem Angebot.

Das Mädchenhaus beim Hermannslauf

Vier Mädchen von hinten. Sie tragen ein Leiblichen mit dem Aufdruck Mädchenhaus.

Der Erlös des diesjährigen Mini Hermanns wurde an das Mädchenhaus gespendet und zusätzlich ermöglichte es uns so, auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen.
Viele engagierte Läuferinnen und Läufer haben durch unsere Leibchen-Aktion einen wesentlichen Teil dazu beigetragen.

Mehr lesen

Nein heißt Nein! Unsere Kampagne

Grafik mit dem Text: Nein heißt nein! Das geht jeden und jede an!

Schätzungen zufolge ist jedes fünfte Mädchen und jede dritte Frau in Deutschland von sexualisierter Gewalt betroffen, überwiegend durch Bekannte oder Verwandte. Die wenigsten Taten werden angezeigt und noch weniger verurteilt.

Auch nach der Umsetzung der Reform des Sexualstrafrechts muss gesamtgesellschaftlich noch viel passieren, damit Mädchen und Frauen in und mit ihren Grenzen respektiert werden und gewaltfrei leben können!

Mehr lesen

Unser Angebot für dich! Text in Leichter Sprache

Logo Leichte Sprache

Das Mädchen·haus Bielefeld
ist ein Verein.
Der Verein macht Angebote.
Die Angebote sind
für Mädchen und junge Frauen.
Die Angebote bieten
Schutz vor Gewalt.

Möchtest du mehr
über die Angebote lesen?

Dann klicke auf die Wörter:

Mehr lesen

Paula Kalenberg: Jede Spende hilft!

Kopf-Portrait von Paula Kalenberg, Patin des Mädchenhaus
© Foto: Markus Nass / T&T

Seit über 10 Jahren begleite ich das Mädchenhaus als Patin.

Es ist der Arbeit der Mitarbeiterinnen des Mädchenhauses und deren Unterstützerinnen und Unterstützern zu verdanken, dass die dringend notwendigen Hilfsangebote für Mädchen in Not in den letzten Jahren erhalten und sogar stetig ausgebaut werden konnten.

Mehr lesen

  0521 - 17 88 13