Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Link zur Seite Onlineberatung
Schwarzes Mädchen, das nachdenklich und entspannt vor sich hinguckt

 

Bist du nach deiner Flucht in Bielefeld angekommen und fragst dich, wie es für dich weiter gehen soll?

Nach der Flucht ist es für Mädchen und junge Frauen oft besonders schwer, sich zurecht zu finden:

Wir helfen dir, Lösungen zu finden!

Du hast hier niemanden, der dich unterstützen kann?

  • Bist du mit deiner aktuellen Wohnsituation unglücklich?
  • Suchst du Möglichkeiten, die deutsche Sprache zu lernen?
  • Wirst du geschlagen, bedroht, sexuell missbraucht?
  • Suchst du nach Perspektiven eine Schule zu besuchen oder eine Ausbildung zu machen?
  • Brauchst du Informationen, wie du zu deinem Recht kommst?
  • Machst du dir große Sorgen, ob du in Deutschland bleiben darfst?
  • Weißt du nicht, wo deine Angehörigen sind und wie es ihnen geht?
  • Hast du das Gefühl, aufgrund deiner Herkunft, deines Aussehens oder deines Glaubens, schlecht behandelt zu werden?
  • Sollst du gegen deinen Willen verheiratet werden?
  • Geht es dir häufig schlecht, hast du Alpträume oder Schmerzen und wünscht dir Hilfe?
  • Brauchst du einfach eine Person, mit der du deine Probleme sortieren und an der Lösung arbeiten kannst?

 

Wir unterstützen Mädchen und junge Frauen nach Flucht in Flüchtlingseinrichtungen:

  • Interkulturell, das heißt, wir sind für alle Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren jeglicher Nationalität und Religion da!
  • Parteilich, das heißt, wir stehen auf deiner Seite und vertreten deine Interessen.
  • Anonym und vertraulich – du musst uns nicht deinen Namen und deine Adresse nennen. Niemand erfährt, dass du bei uns warst.
  • Kostenfrei, du bekommst keine Rechnung und benötigst keine Krankenkassenkarte!

 

Mädchenhaus Bielefeld | Logo | Hilfe nach Flucht


0521.17 88 13
a.weihrauch@maedchenhaus-bielefeld.de

  0521 - 17 88 13