Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Mädchenwohnen Hannah
Link zur Seite Onlineberatung
Schwarzes Mädchen, das lächelt und mit dem Smartphone hantiert

 

Du kannst dich an Munah wenden, wenn:

  • du Unterstützung beim Start in das eigenständige Wohnen benötigst.
  • du professionelle Begleitung bei der Verselbständigung benötigst.
  • du von lösungsorientierter Begleitung profitieren kannst.
  • du dich in einer schwierigen Lebenslage befindest.
  • du seelische, körperliche und/oder sexualisierte Gewalt erlebt hast.
  • du Unterstützung bei der Entwicklung schulischer/beruflicher Perspektiven benötigst.
  • du minderjährig unbegleitet aus deinem Herkunftsland geflüchtet bist und nach der Clearingphase weiterhin Betreuung benötigst.
  • du von Zwangsheirat bedroht oder betroffen bist.

 

Was ist die 'Sonstige Betreute Wohnform' des Mädchenhauses?

Bei diesem Angebot werden die Mädchen und jungen Frauen in Wohnungen, die vom Mädchenhaus angemietet werden, über Fachleistungsstunden betreut, wenn sie in ihrem Verselbständigungsprozess mit der Anmietung einer eigenen Wohnung überfordert wären oder unter 18 Jahre alt sind. Mit dem Erreichen der Volljährigkeit können die Mädchen/jungen Frauen dann, wenn gewünscht, den Mietvertrag übernehmen und auch nach der Betreuung durch das Mädchenhaus dort wohnen bleiben.

 

Was ist das 'Ambulant Betreute Wohnen'  des Mädchenhauses?

Bei diesem Angebot werden die Mädchen und jungen Frauen in der eigenständig angemieteten Wohnung über Fachleistungsstunden betreut.

 

Was du noch wissen solltest:

  • Die Angebote richten sich an Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 27 Jahren.
  • Wir begleiten und unterstützen dich bei allen wichtigen Themen.
  • Wir unternehmen nichts, wovon du nichts weißt.

 

Mädchenhaus Bielefeld | Logo | Munah


0521.17 88 13
munah@maedchenhaus-bielefeld.de

  0521 - 17 88 13