Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Link zur Seite Onlineberatung
Zwei Mädchen, die entspannt auf dem Gras liegen

 

Du kannst dich an uns wenden, wenn:

  • du auf der Flucht bist und jünger als 18 Jahre alt bist und Deine Eltern nicht bei Dir sind.

 

Was ist das Clearinghaus Porto Amāl?

  • Du wohnst gemeinsam mit anderen Mädchen in einem Haus in Bielefeld.
  • Die Mädchen wohnen in Einzelzimmern oder in Doppelzimmern.
  • Du erhältst Essen, Kleidung und wenn es nötig ist, wirst Du medizinisch versorgt.
  • Während du hier bist, unterstützen wir das Jugendamt dabei festzustellen, welche Hilfe Du benötigst.
  • Wenn möglich, soll die aufenthaltrechtliche Situation geklärt werden.
  • Während der Zeit im Clearinghaus wird ein Vormund bestellt und der weitere Verbleib wird geregelt.
  • Du gehst zur Schule und lernst die deutsche Sprache.
  • Es ist immer eine Betreuerin im Haus.
  • Es werden auch gemeinsame Freizeitaktionen organisiert.

 

Was du noch wissen solltest:

  • Wir können Dich rund um die Uhr aufnehmen.
  • Wir begleiten und unterstützen dich bei allen wichtigen Themen. Wir unternehmen nichts, wovon du nichts weißt.
  • Bei uns wohnen Mädchen, die aus unterschiedlichen Kulturen und Herkunftsländern kommen.

 

Hier findest du weitere Informationen und Bilder.

 

Mädchenhaus Bielefeld | Logo | Porto Amal

0521.92 63 24 40
porto.amal@maedchenhaus-bielefeld.de
www.maedchenhaus-flucht.de

  0521 - 17 88 13