Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Mädchenwohnen Hannah
Mädchenwohnen Hedda
Link zur Seite Onlineberatung

Was ist Signal?

Logo | Messenger Signal

 

 

Wir bieten für unsere Beratungsstellen mit der kostenlosen App „Signal“ einen ersten Kontakt von Handy zu Handy an. Diese App funktioniert ähnlich wie WhatsApp, nur sicherer. Der Chat ist von Ende zu Ende verschlüsselt. Das bedeutet, dass niemand aus dem Internet auf deine Daten zugreifen kann. Zudem kannst du die App selbst vor Zugriffen sichern. Mehr dazu weiter unten auf dieser Seite.

 

Kann ich jederzeit schreiben?

Natürlich. Wir sind bemüht dir zeitnah zu antworten. Unsere Fachabteilungen haben hierzu eine eigene Telefonnummer mit unterschiedlichen Antwortszeiten.

 

Wer antwortet dir?

Je nachdem, an welches Beratungsangebot du dich gewandt hast, erhältst du Antworten von Kolleginnen aus dem Fachgebiet. Hierbei handelt es sich um Frauen, die jahrelange Erfahrungen mit verschiedenstens Problem- und Notlagen haben. Die Frauen gehen mit allem was du schreibst, vertraulich um. Das heißt, niemand erfährt davon, dass du mit uns schreibst und was du uns anvertraust.

 

Wie lade ich die App herunter?

 

Android Handy

Screenshot | Signal

 

 

 

Wenn du ein Android Handy hast, lade dir die App aus dem Play Store herunter.

iOS Handy

Screenshot | Signal Messenger | iOS

 

 

 

Hast du ein Handy mit dem Betriebssystem iOS, lade Signal aus dem App Store herunter.

 

Was ist zu beachten, wenn dein Handy von irgendjemandem kontrolliert wird?

Unter den Einstellungen der Signal App kannst du verschiedene Sicherheitseinstellungen vornehmen, wenn dein Handy kontrolliert wird.

Android Handy

Screenshot | Signal | Android

 

 

 

 

 

 

Bei einem Android Handy kannst du im Menu Einstellungen den Unterpunkt Benachrichtigungen anklicken und dort die Benachrichtigung deaktivieren.

iOS Handy

Scrrenshot | Signal | Kontrolle

 

 

 

 

 

In den iOS-Menu-Einstellungen kannst du unter dem Unterpunkt Mitteilungen einstellen, dass bei eingehenden Nachrichten weder Name noch Inhalt der Nachricht auf deinem Sperrbildschirm angezeigt werden.

 

Was kannst du noch beachten?

Als weitere Sicherheitsmaßnahme kannst du die App in einem Ordner oder dem sogenannten „Sicherer Ordner“ verstecken, damit sie nicht direkt auf deinem Home-Bildschirm zu sehen ist. Zudem kannst du einstellen, dass sich die Signal App nur durch die Eingabe deines Pins oder durch deinen Fingerabdruck öffnen lässt. Dazu musst du im Menu „Einstellungen“ den Unterpunkt „Datenschutz“ wählen und dann „Bildschirmsperre“ aktivieren:

Android Handy

Screenshot | Signal | Bildschirmsperre

 

 

 

 

iOS Handy

Bildschirmsperre | signal

 

 

 

 

 

Wichtig!

Wenn du uns deutlich ankündigst, dass du dich umbringen willst und du dich nicht auf Hilfe einlassen kannst, müssen wir zu deinem Schutz und auch zu unserem rechtlichen Schutz die zuständigen Behörden (Krisendienst, Polizei) darüber informieren. Denn wir wollen natürlich, dass du am Leben bleibst!

Die Ankündigung einer Selbsttötung, eines Mordes oder eines Amoklaufs hebt die Schweigepflicht in der Beratung auf. Wir, die Beraterinnen müssen dann alles tun, um dich zu finden.

Falls du dir damit einen Scherz erlauben willst, kann es sein, dass du die Kosten für einen Rettungseinsatz tragen musst.

 

Zu dem Signal-Messenger sind wir selbstverständlich auch telefonisch, persönlich oder über unsere Online-Beratungen für dich da!

  0521 - 17 88 13