Beratungsstelle
Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat
Zufluchtstätte
Porto Amal
Gewaltschutz bei Behinderung
Mädchenwohnen Linah
Hilfe nach Flucht
Betreutes Wohnen
Mädchenwohnen Hannah
Mädchenwohnen Hedda
Link zur Seite Onlineberatung

Wir schaffen Raum für alle Mädchen!

Endlich ist es soweit: An der Detmolder Straße entstehen neue barrierefreie Räumlichkeiten für die Beratungsstelle, die Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat, die Fachstelle Gewaltschutz bei Behinderung sowie zusätzlich geschützter Wohnraum mit Betreuung für bis zu 15 Mädchen und junge Frauen mit und ohne Behinderung.

Jede Spende hilft – Helfen Sie mit!

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns den Eigenanteil für das Projekt aufzubringen und somit zukünftig Raum für alle Mädchen zu schaffen. Unter dem Stichwort „Mädchenräume“ und der Angabe Ihrer Adresse können wir Ihre Unterstützung direkt zuordnen.

Spendenkonto

Förderverein Mädchenhaus Bielefeld e.V.
Sparkasse Bielefeld
IBAN DE20 4805 0161 0047 0032 15
BIC SPBIDE3BXXX

 

Lastschrift

Button Onlinespende

PayPal

Spenden-Button von PayPal

Barrierefreier (Wohn-)Raum auf allen Ebenen

Der Verein Mädchenhaus Bielefeld e.V. hat sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, seine Angebote inklusiv zu erweitern, um alle Mädchen mit und ohne Behinderung teilhaben lassen zu können. Im Jahr 2018 konnte die bundesweit erste anonyme barrierefreie Zufluchtstätte im Mädchenhaus Bielefeld für Mädchen eröffnet werden und nun soll im Herbst 2022 ein weiterer Meilenstein gelegt werden.

An der Detmolder Straße entstehen zum einen 12 barrierefreie Wohnungen für bis zu 15 Mädchen und junge Frauen mit und ohne Behinderung und zum anderen werden die Beratungsstellenangebote des Mädchenhauses wieder an einem Standort vereint, um für die Mädchen kurze Wege und Synergien nutzen zu können.

Mit dem Bauprojekt werden Mädchen mit und ohne Behinderung aus Bielefeld und Nordrhein-Westfalen bei Gewalt langfristig und zukunftssicher durch Beratung und Prävention vor Gewalt geschützt.

Daher entstehen neben dem Wohnraum, den Beratungsräumen und der Verwaltung an der Detmolder Straße mehrere Multifunktionsräume, die für Schul- oder Präventionsveranstaltungen oder für professionelle Helfer*innen genutzt werden können.

Alle Räumlichkeiten sind zudem fortan mit dem Fahrstuhl zu erreichen und Personen mit einer Gehbeeinträchtigung können sie von einem nahegelegenen Hochbahnsteig der Straßenbahn aus gut erreichen.

Pressetext

Öffentlichkeitsarbeit

Mit unserer Kampagne „Wir schaffen Raum für alle Mädchen“ machen wir unser Bauvorhaben sichtbar.

  

Gerne können Sie uns dabei unterstützen und z.B. ein Plakat in ihrem Geschäft aufhängen.

 

Dafür sprechen Sie uns gerne unter der 0521 178813 an oder schreiben eine E-Mail an info@maedchenhaus-bielefeld.de

 

Download | Flyer

 

Die Kampagne konnte nur durch die Unterstützung von Kzwo, Susi Freitag und der Firma Ströer ermöglicht werden.

  

  

  

  

  

  

  

  

Baufortschritt

Oktober 2022: Wir ziehen ein!

Oktober 2022: Wir ziehen ein!

August 2022: Der Boden ist verlegt

August 2022: Der Boden ist verlegt

März 2022: Wir feiern Richtfest!

Mai 2022: Die Fassade ist verputzt

März 2022: Wir feiern Richtfest!

März 2022: Wir feiern Richtfest!

April 2022: Richtbaum im Schnee

April 2022: Richtbaum im Schnee

April 2022: Blick über die Häuser

April 2022: Blick über die Häuser

September 2021: Der Bau für das vordere Haus beginnt

September 2021: Der Bau für das letzte Haus beginnt

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

Oktober 2021: Ein Blick von oben

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

Februar 2022: Der Innenausbau startet

Mai 2021: Die erste Bodenplatte ist abgesteckt

Mai 2021: Die erste Bodenplatte ist abgesteckt

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

Juni 2021: Die ersten Bodenplatten sind fertig

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

August 2021: Der Rohbau nimmt Formen an

Der Mast in den Vereinsfarben

Der Mast in den Vereinsfarben

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

April 2021: Jetzt geht es los!

Blick auf den Mast von mobiel.

Der Mast wurde versetzt.

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

Das Bauvorhaben wird sichtbar.

Blick auf den Mast von mobiel.

Der Mast muss versetzt werden.

Blick auf das Grundstück.

Februar 2021: Das Grundstück bevor es los geht.

Danke an alle Unterstützer*innen

Ohne die Zuschüsse aus den Stiftungen der Stiftung Wohlfahrtspflege, des Deutschen Hilfswerks, der Aktion Mensch und den Mitteln der Wohnungsbauförderung NRW wäre die Umsetzung nicht möglich gewesen. Auch der Stadt Bielefeld danken wir an dieser Stelle für die Unterstützung und Kooperation.

Logo Stiftung Wohlfahrtspflege

  

Logo Deutsche Fernsehlotterie

 

Logo Aktion Mensch

    

Logo Ministerium Heimat Kommunales Bau Gleichstellung

  

Logo Susi Freitag Fotodesign

   

Logo Stadt Bielefeld

   

Logo Kzwo Katrin Braje

  

Logo Soroptimisten

   

Logo Sparkasse

   

Logo Hagedorn

  

Logo Sozialwerk Bielefelder Freimaurer

   

Logo Stockmeier Group

   

Logo Facharzt Agentur

  

Logo Krematorium

   

Logo IGM

   

Logo Stigmata Tattoo

  

Logo Edeka nonfood Logistik

   

Logo kisocon

   

Logo Autohaus Mattern

  

  0521 - 17 88 13